Loading color scheme

21. Dezember um 18.00 Uhr

1. Löhner Weihnachtsliedersingen

In vielen großen Städten gibt es das schon - in Fußballstadien und auf großen Plätzen, mit oder ohne Stars. Nun soll es auch in Löhne stattfinden: Das Weihnachtsliedersingen. Das Kulturbüro Löhne und die Kirchengemeinde Gohfeld haben sich dafür den Findeisenplatz im Herzen der Stadt ausgesucht. Große Stars haben wir bewusst nicht eingeladen. Es soll keine Weihnachts-Show werden, sondern ehr ein gemütliches Beisammensein bei Kerzenschein (Kerzen mit Windschutz werden gestellt) und weihnachtlichen Liedern, die wir selbst singen. Dazu gibt es für jeden ein Liederheft. Posaunenchor und E-Piano und ein Kinderchor auf einer kleinen Bühne werden uns unterstützen. Natürlich darf die Weihnachtsgeschichte nicht fehlen, sowie einige kurze Texte zum Nachdenken. Und selbstverständlich gibt es auch einige Buden, die etwas Warmes anbieten können. Es soll ein Treffpunkt werden für Groß und Klein, die sich einstimmen lassen auf das Weihnachtsfest.

Also: „21. Dezember, 18 Uhr Findeisenplatz! Wir sehen uns!

16. Dezember um 16.00 Uhr

Weihnachtskonzert in Löhne-Mahnen mit Werken von Telemann, Mendelssohn-Bartholdy und Graun

Am dritten Adventssonntag, dem 16.Dezember findet um 16 Uhr das Weihnachtskonzert der Matthäus-Kantorei in Löhne, Königstraße 26 unter der Leitung von Erich Neitmann statt. Auf dem Programm steht die Weihnachtskantate „Vom Himmel hoch, da komm ich her“ von Felix Mendelssohn-Bartholdy für fünfstimmigen Chor, Orchester, sowie Sopran und Bass als Solisten.

Weiterlesen...